Ich freue mich über Ihre Nachricht.

Praxis-Schwerpunkte

Die Diagnosestellung und Therapie erfolgt nach ganzheitlichen, naturheilkundlichen und orthomolekularen Gesichtspunkten, ggf. ergänzt und kombiniert mit Methoden der Schulmedizin, wie Laboruntersuchungen, MRT, CT, Endoskopie. Mit SCIO* steht mir außerdem ein weiteres Diagnose Tool bisher ungeahnten Ausmaßes zu Verfügung.

Das Ziel meiner Therapie liegt nicht in der Unterdrückung von Symptomen (Senkung des Blutdrucks mit Medikamenten, Schmerzunterdrückung) sondern in der Beeinflussung von Stoffwechselvorgängen in der Form, dass Symptome wieder zum Verschwinden gebracht werden können. Das setzt ein Interesse an gesunder Lebensführung und aktiver Mitarbeit voraus. Meine Arbeit besteht also darin, „Sand aus dem Getriebe“ zu nehmen, die Maschinerie neu zu ölen und einzustellen! Tatsächlich kann zum Beispiel beim Rheumatiker durch eine Veränderung der Ernährung die Entzündungsbereitschaft gemindert werden. Dazu bediene ich mich folgender Tests:

  • Bestimmung des „Säure-Basen-Haushalts“:
    ...je saurer der Organismus desto schlechter die allgemeine Stoffwechselleistung und umso größer die Schmerzempfindung und Entzündungen.
     
  • Bestimmung des „zellulären Status/Immunabwehr“:
    ...wie gut funktioniert mein Immunsystem? In welcher Untergruppe der Immunzellen ist ein Mangel?
     
  • Bestimmung des „oxygenen Stress“:
    ...wie gut sind meine Schutzschilde, wie groß sind die Schäden an den Genen (DNA) und Fetten (Verranzung)? Wie gut sind die radikalfangenden Enzyme? Analyse der Entgiftungsfähigkeit (wie gut funktioniert meine „Müllabfuhr“?). Gibt es außer der feststofflichen Belastungen weitere energetische, oder solche durch Elektrosmog?
  • Bestimmung der Spiegel für Vitamine, Mineralien und weiterer Vitalstoffe: bestehen Mängel?
    Z.B. Erhöhung des Herzinfarktrisikos bei zu niedrigen Werten an bestimmten B-Vitaminen, erhöhte Krebsgefahr bei zu niedrigen Entgiftungsvitalstoffen?

Für alle in dieser Seite benutzten Begriffe die mit einem * versehen sind, gilt der folgende rechtliche Hinweis:

"Die diesen Systemen zu Grunde liegenden Ansätze sind hinsichtlich Wirksamkeit und Nutzen schulmedizinisch nicht anerkannt; klinische Studien, die schulmedizinischen Vorgaben und Anforderungen entsprechen, liegen nicht vor. Nutzen und Aussagekraft der ermittelten Daten sind schulmedizinisch nicht gesichert und schulmedizinisch nicht anerkannt."

...weiter

[Dr. Eva Dufkova] [Leistungen] [Beschwerden] [Schwerpunkte] [Schwerpunkte 2] [Lipolyse] [Impressum]